Grüß Gott im "Haus Theresia"

Grüß Gott, wir sind die Familie Wallnöfer Thomas, Rosi und Paul, unser Sonnenschein.

Wir leben in der kleinsten Stadt Italiens mit ca. 850 Einwohnern. Glurns ist in mehrfacher Hinsicht ein architektonisches und kulturhistorisches Juwel in mitten des Südtiroler Vinschgaus.

Unser Haus befindet sich im Herzen des Städtchens, das früher von unserer Großtante Theresia Adam (Koch Tresl), bewohnt und als Frühstücks-Pension geführt wurde. Neben Ihrer kleinen Landwirtschaft vermietete sie mit viel Engagement Ihre kleinen, aber einmaligen Zimmer. Gastfreundschaft und Herzlichkeit wurden bei Ihr bis ins hohe Alter großgeschrieben. Als unsere Großtante 2013 verstarb, übernahmen wir das Haus. Nach reichlichen Überlegungen fassten wir den Entschluss, die Zimmervermietung weiterzuführen und so entstand die Idee für unser “Haus Theresia“.

Wir renovierten und restaurierten unser Haus, einerseits um dem Komfort von heute gerecht zu werden und andererseits sollte der ursprüngliche Charakter und der Charme des alten Hauses bewahrt werden!

Unser neu restauriertes und denkmalgeschütztes "Haus Theresia" liegt ruhig in einmaliger Lage im Zentrum von Glurns. Unser Haus ist eines der ältesten und ersten Gebäude der Stadt. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Glurns im Jahre 1163. Graf Meinhard II. von Görz-Tirol verleiht Glurns 1294 das Stadtrecht.

Im ersten Stock befinden sich 4 Zimmer, die jeweils einzigartig und individuell eingerichtet sind. Um den Zimmern ein behagliches Wohngefühl zu geben, legten wir bei der Planung und Umsetzung der Umbau- und Renovierungsarbeiten großen Wert auf heimische und natürliche Baumaterialien. So sind alle unsere Zimmer mit naturbelassenen Massivmöbeln aus Zirbelkiefer ausgestattet. Die alten Holzdielenböden der Zimmer wurden in mühevoller Kleinstarbeit restauriert und wieder verlegt, um ihren ursprünglichen Charakter zu erhalten. Die Zimmer verfügen über ein modernes Bad, davon konnte man im 12. Jahrhundert nur träumen. Alle Zimmer verfügen über WLAN, Sat-TV, Safe, Fön, Dusche/WC.

Ihr reichhaltiges Frühstücksbuffet genießen Sie im mittelalterlichen Gewölbekeller im Erdgeschoss unseres Hauses. Für einen gelungenen Start in den neuen Tag legen wir Wert auf heimische, regionale und hochwertige Produkte.

Ausreichende Parkmöglichkeiten bieten wir Ihnen im direkt an das Haus angeschlossenen Innenhof.

Ruhepole unseres Hauses sind neben den komfortablen Zimmern auch der Garten mit Liegewiese und Grillmöglichkeit. Sollten Sie noch eine weitere Entspannung wünschen, massiert Sie der Hausherr Thomas persönlich auf Anfrage im hauseigenen Massageraum.

Unser Wunsch: Kommen Sie gut an und fühlen Sie sich wohl im Haus Theresia.

Ihre Familie Wallnöfer
Rosi, Thomas und Paul